Produkte von 3D-basics aus der Kategorie Zubehör > Instandhaltung


3D-basics Resin Filter 10 Stk-

3D-basics Resin Filter 10 Stk-

Resin Filter für die Reinigung verunreinigter 3D-Druck Kunstharze Ausgehärtete kleinste Partikel im flüssigen Resin können den Druck oder FEP Film beschädigen. Resin Filter sind hochwertige Papiertrichter mit integrierter 125µm Filternetz, um ausgehärtete Partikel aus dem Resin zu filtern. Resin sollte gefiltert werden nach einem fehlgeschlagenen 3D-Druck. wenn Partikel im Resintank sichtbar sind. wenn das Resin gewechselt wird. Anwendung von 3D-basics Resin Filtern Bei der Handhabung von Resin Handschuhe tragen. Falls verfügbar, die Resinflasche auf eine Silikonmatte stellen und einen PP-Trichter nutzen, um den Filter zu stabilisieren. Das Resin langsam aus dem Resintank des 3D-Druckers durch den Filter in die Flasche leeren. Entsorgung von 3D-basics Resin Filtern Flüssiges Harz unter UV-Licht aushärten. Vollständig ausgehärtete Harzfilter können über den Hausmüll entsorgt werden.

3D-basics Cleaning Needles 15 Stk-

3D-basics Cleaning Needles 15 Stk-

FDM 3D-Druck Reinigungsnadeln für die Wartung von Druckdüsen Mit der spitzen flexiblen Nadel lassen sich verstopfte Rückstände aus der Düse leicht und mühelos lösen. Die Nadel ist komplett aus Metall und wurden speziell ausgewählt, um die Hitze der Düse auszuhalten. Anwendung der 3D-basics Cleaning Needles Vorsicht: Die Düse ist heiÃ? und die Ganzmetallkonstruktion der Nadel leitet die Wärme gut ab. Das tragen von Handschuhen wird empfohlen. Um eine Verstopfung mit der Nadelmethode zu entfernen, muss die GröÃ?e der Nadel klein genug sein, um in die Düse zu passen. Bei einem Standarddurchmesser von 0,4 mm arbeitet die 0,3 mm-Nadel ideal. Aufheizen der Düse auf die normale Drucktemperatur für das zuletzt verwendete Filament. Das Ziel ist es, die Verstopfung zu lösen. Die Nadel von unten in die Düse Einführen einführen und hin und her wackeln. Die Nadel entfernen und Filament manuell von oben durch den Extruder einführen. Drücken, um die gelöste Verstopfung durch die Düse zu entfernen. Wenn die Verstopfung noch nicht beseitigt ist, die Schritte wiederholen. Hinweis: Zur Entsorgung gebrauchte Cleaning Needles in einen stichfesten Behälter geben. Entsorgung der Nadeln an einer geeigneten Abfallsammelstelle.



 

Artikel 1 - 2 von 2 gesamt.


igo3d1

Copyright © 2018 3d-druckerforum.de - gelistet bei google, bingT and yahoo!®

Home